• Decks unter der Lupe: Das Drachen-Tarot

    05Sep
    Kategorie: Tarot Karten ziehen
    So kennt man Drachen in der westlichen Mythologie. Im Osten symbolisieren sie Glück und Freude. (© Dusan Kostic - Fotolia.com)

    So kennt man Drachen in der westlichen Mythologie. Im Osten symbolisieren sie Glück und Freude. (© Dusan Kostic - Fotolia.com)

    Das Drachen-Tarot ist ein Kartenset für Liebhaber von Drachen. Auf grafisch vielfältige Art und Weise kommt der Drache auf jeder Karte vor. Das macht das Tarot der Drachen besonders schwer zu deuten und zu einem Kartenset für Fortgeschrittene und Profis.

    Abbildungen weichen ab, Bedeutungen bleiben

    Manche Drachen-Tarots sind mittlerweile rare Sammlerstücke. Obwohl die Abbildungen der mythischen Drachen im Drachen-Tarot stark vom Original-Tarot abweicht, sind die Bezeichnungen und Bedeutungen der Karten gleich. Schaut man genauer hin, bemerkt man, dass sich das Drachen-Tarot durchaus an Klassikern wie der Rider-Waite-Variante orientiert, lediglich die Menschen als Protagonisten durch Drachen ersetzt.

    Drachen und Elemente gehen Verbindung ein

    Die Zahlenkarten der Kleinen Arkana sind allerdings nicht mit lebenden oder toten Drachen bedruckt, die Menschen symbolisieren, sondern beschränken sich meist auf eine lebendige Darstellung des Elements. Manche Decks beziehen sich dabei auf alchemistische Zeichen. Häufig sind Drachen-Tarots auch mit astrologischen Symbolen durchzogen. Die Verbindung liegt auf der Hand: Drachen fliegen durch die Lüfte, die von den geheimen, spirituellen Kräften durchzogen sind, denen wir Menschen durch esoterischen Praktiken wie dem Tarot auf die Schliche zu kommen versuchen.

    Gut oder Böse?

    Obwohl die meisten Drachen-Tarots einfach Drachen an die Stelle der Menschen setzen, handelt es sich um besonders symbolträchtige und schwer zu deutende Karten-Sets. Im Westen gilt der Drache eher als bedrohlich und böse, doch im fernen Osten ist er bis heute ein Symbol für Glück und Frieden und in China auch ein Tierkreiszeichen. Von dort hört man, dass für jeden Drachen-Geborenen ein großes Fest veranstaltet wird, weil ihm eine so glückliche Zukunft und so viel Talent bevorstehe. Der Drache selbst bringt also viele mystische Bedeutungen mit sich – ob ein Drache als gut oder böse zu deuten ist, ist oftmals gar nicht so klar. Aber wie heißt es so schön: Vertrauen sie auf ihre Intuition und die Karten werden antworten!

    Tarot Berater für Sie am Telefon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>