• Gerd Ziegler – Tarot, Spiegel der Seele

    28Sep
    Kategorie: Tarot-Lektüre
    Eines der bekanntesten Tarot-Decks ist das Crowley- oder Thoth-Tarot. (© panthermedia.net/afhunta (Aleksandr Frolov))

    Eines der bekanntesten Tarot-Decks ist das Crowley- oder Thoth-Tarot. (© panthermedia.net/afhunta (Aleksandr Frolov))

    Wenn man vor der Wahl steht, welches Tarot-Deck man sich zulegt, dann ist es durchaus von Bedeutung, gut darüber nachzudenken. Tarot ist nicht immer gleich Tarot. Die unterschiedlichen Decks wurden mit unterschiedlichen Intentionen geschaffen und konzentrieren sich auf bestimmte Fragestellungen. Die Bezeichnung der einzelnen Karten unterscheidet sich bei einigen Tarotdecks, was ein Hinweis darauf ist, in welche Richtung das jeweilige Tarot geht. Die Unterscheidungen sind zwar meist nur minimal, aber sie können durchaus die Aussage in eine bestimmte Richtung lenken.

    Eines der bekanntesten Tarot-Decks ist das Crowley- oder Thoth-Tarot. Diesem Tarot-Deck wird aufgrund des Rufs seines Erfinders, Aleister Crowley, eine etwas düstere und geheimnisvolle Grundstimmung attestiert.
    Aleister Crowley hatte bei der Gestaltung Hilfe von Frieda Harris, die die Karten in einem ägyptischen Stil entworfen hat. Die Systematik und Beschreibung dieses Tarot-Decks hat Aleister Crowley im Buch Thoth festgehalten. Wer sich einmal einen Überblick über das Thoth-Tarot verschaffen will, der liegt mit dem Buch „Tarot – Spiegel der Seele“ von Gerd Ziegler richtig. In diesem Werk erklärt der bekannte Autor, wie man am besten mit dem Tarot-Deck von Aleister Crowley umgeht und welche besonderen Merkmale es auszeichnen. Die Symbole und deren Bedeutungen werden dem Leser ausführlich nähergebracht, ohne dass eine Deutung aufgezwungen wird. Jede Karte wird in ihrer besonderen Weise beschrieben und man lernt, welche Geschichte dahinter steckt.

    Ziegler thematisiert auch die Fragen. Das heißt, wie stelle ich die Fragen so, dass mich ihre Antwort voranbringt? Auch die einzelnen Legesysteme, von denen einige nicht ganz einfach zu verstehen sind, werden in diesem Buch vorgestellt und detailliert erklärt.

    Einsteigern wird mit diesem Buch eine sorgfältige Anleitung gegeben, wie man das Tarot richtig und effektiv nutzen kann. Auch Fortgeschrittene können aus diesem Buch noch das ein oder andere lernen und werden vielleicht einen ganz neuen Zugang zum Tarot bekommen.

    Tarot Berater für Sie am Telefon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>